Erwachsen werden - Mein erstes eigenes Geld



Am 06.11. und 07.11.17 nahmen wir, die Klasse FOS17, an einem Videoprojekt mit dem Thema „Erwachsen werden - Mein erstes eigenes Geld“ teil. Durchgeführt wurden die zwei Tage von Anna Frey und Nadine Tinter, Mitarbeiterinnen von Minax Intermedia GmbH & Co. KG, und von Andreas Behn, Referent der Verbraucherzentrale Thüringen e. V. Am ersten Tag erklärte uns Herr Behn unser auserwähltes Thema „Versicherungen“ genauer. Anschließend teilten wir uns in Gruppen auf und überlegten uns, wie wir unsere gewonnenen Erkenntnisse in ein ansprechendes Video für junge Menschen umsetzen könnten. Wir erstellten Plakate mit den unterschiedlichen Versicherungstypen und den dazugehörenden Beispielen. So lernten wir, die vielfältigen Informationen zum Thema sachgerecht und situationsbezogen auszuwählen. Am zweiten Projekttag filmte jede Gruppe ihre erdachten Szenen individuell und unter eigener Regie. Frau Tinter wird aus den Szenen einen Film schneiden. Dieser soll auf einem gemeinsamen YouTube-Kanal der Verbraucherzentralen veröffentlicht werden. Gemeinsam schauten und begutachteten wir die Szenen. Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis unserer Arbeit. Wir haben in diesen beiden Tagen viel über Medien und deren Einfluss auf die Gesellschaft erfahren. Wir sind überzeugt, dass der Film wirksam die Notwendigkeit von Versicherungen für junge Erwachsene darstellt. Für uns war dieses Projekt sehr informativ, da wir festgestellt haben, dass z. B. eine Handyversicherung nicht lebensnotwendig ist. Außerdem hat es uns sehr viel Spaß gemacht, eigenverantwortlich zu filmen und zu arbeiten.

Sara und Wiebke für FOS 17

 
Copyright © 2017 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.