Neu: Kaufleute im E-Commerce





Für Ostthüringer Unternehmen wird die Karl-Volkmar-Stoy-Schule die berufstheoretische Ausbildung im neuen Beruf Kauffrau/-mann im E-Commerce übernehmen. Die neue Ausbildung kann unternehmensseitig in Frage kommen, wenn der Vertrieb betrieblicher Angebote ausschließlich oder teilweise online erfolgt, also zur Zeit vorzugsweise im Einzel-, Groß- und Außenhandel, der Tourismuswirtschaft, der Dienstleistungsbranche, der Logistik und im Finanzwesen.

Folgende berufliche Handlungskompetenzen (Quelle: DIHK, Oktober 2017) erwirbt der Auszubildende im Unternehmen:

-              Vertriebskanäle des E-Commerce beurteilen, auswählen und einsetzen

-              Waren- und Dienstleistungssortimente für den E-Commerce konzipieren, online bewirtschaften und weiterentwickeln

-              Projektorientierte Arbeitsweisen im E-Commerce anwenden

-              Kundenkommunikation gestalten

-              Kennzahlenbasierte Instrumente der kaufmännischen Steuerung im E-Commerce einsetzen

-              Maßnahmen des Onlinemarketings vorbereiten und durchführen

-              Onlinewaren- und Dienstleistungsverträge anbahnen und abwickeln

Die berufstheoretische Ausbildung an der Stoyschule ist in Lernfelder gegliedert und entsprechend eines Rahmenlehrplans der Kultusministerkonferenz geregelt. Zwölf Lernfelder beinhalten unter anderem:

-              Sortimente im Online-Vertrieb gestalten und die Beschaffung unterstützen

-              Verträge im Online-Vertrieb anbahnen und bearbeiten

-              Rückabwicklungsprozesse und Leistungsstörungen bearbeiten

-              Servicekommunikation kundenorientiert gestalten

-              Online-Marketing-Maßnahmen umsetzen und bewerten

-              Berufsbezogene Projekte durchführen und bewerten

Ausbildungsunternehmen können weitergehende Informationen erhalten bei: IHK Ostthüringen, Frau Ziegler, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. und Karl-Volkmar-Stoy-Schule, Herr Förster, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. .

Interessierte Jugendliche können sich bei Unternehmen der oben genannten Branchen direkt bewerben oder sich zuvor bei den Berufsinformationszentren der Agenturen für Arbeit beraten lassen.

 
Copyright © 2018 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.