Juniorwahl – unabhängig von Alter und Staatsangehörigkeit



Am 17. September 2013 hatte Schüler und Azubis aus 23 Klassen die Möglichkeit, an der Juniorwahl parallel zur Bundestagswahl teilzunehmen und abzustimmen, wie am eigentlichen Wahlsonntag. Dabei spielten Alter und Staatsangehörigkeit keine Rolle. Die Wahlkommission, die für alle Schüler Wahlbenachrichtigungen ausfertigte und Wählerlisten vorbereitete, wurde von der Klasse FS 13 gebildet. In Vorbereitung der Wahl wurden im Unterricht Wahlsysteme und Wahlrecht besprochen, Parteiprogramme gelesen oder der Wahl-O-Mat probiert. Vielfältige Diskussionen gab es vor und nach dem Kandidaten-Dating an der Schule oder dem TV-Kanzlerduell. Während der Juniorwahl wurden Marie-Theres Wagner (BG 11), Sue Ann Zenner (HBFS 12 W) und Aileen Stoklossa (FS 13) als Siegerinnen im Quiz „Splitterparteien im Test" durch den Schulleiter ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch an die drei jungen Frauen.

Die Ergebnisse der Juniorwahl werden am 22. September 2013 nach 18:00 Uhr hier auf der Homepage veröffentlicht.

Link Jena TV

 
Copyright © 2016 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.